Mit dem richtigen Businessmodell ist alles machbar. Glaub mir!

Man kann die eigenen Grenzen nur feststellen, in dem man sie gelegentlich überschreitet.

Dies gilt für die, die man sich selbst setzt und für jene Grenzen, die andere einem setzen.

Der Ist- Zustand: Akuter Geld- & Kundenmangel

Madleen ist eine alleinerziehende Mama, die seit 3 Jahren ein eigenes Business hat mit einem Businessmodell, mit dem sie nicht wirklich stimmig ist. Das war immer ihr Traum! Denn sie wollte für ihren kleinen Sohn da sein und dennoch auf eigenen Beinen stehen. Aber nicht mit irgendeinem sch…, sondern mit dem was sie am meisten liebt. Aber es läuft schlecht, obwohl sie schon so unglaublich viel probiert hat: Sie hat sich Geld geliehen, obwohl es ihr schwer gefallen ist, hat in eine weitere Ausbildung investiert. Sie hat sich noch mehr Geld geliehen,was ihr noch schwerer viel und fünfstellig in ein Hochpreis Coaching investiert, wo das Mindset revolutioniert werden sollte. Sie hatte so viel Hoffnung…. sie hatte immer Mut… sie strotzte dem Widerstand obwohl ihre Family sie überhaupt nicht verstand… sie war immer irgendwie das schwarze Schaf. Dann im Februar kam Corona und ihr gesamtes Businessmodell brach zusammen…. Auch von dem hoch bezahlten Mindsettraining hatte sie jetzt wenig, weil es an einer “survival” Strategie fehlte. Einer Strategie, die ihre Existenz wieder sichern würde. Ein letztes Mal wollte sie “alles auf eine Karte setzen”, was ihr wirklich den letzten Mut, das letzte geliehene Geld und unfassbar viel Energie abverlangte, denn sie hatte schon den Glauben verloren…. an sich… an den Erfolg… an die Coaches… Das was noch blieb, war ein Fünkchen Hoffnung in ein anderes Geschäftsmodell… und dass die Energie, die sie hatte, wieder aufflammen würde. Doch ihr fehlte in dieser emotionalen Phase der weite Blick… die Brille, die sie trug, war geprägt von Rückschlägen.

Ihre aktuellen Herausforderungen:

  1. Aufgrund der C Bestimmungen, blieben die Klienten aus
  2. Die Miete und andere Kosten für die Praxis liefen weiter.
  3. Sie hatte Existenzängste, denn ihr erspartes und geliehenes Geld war aus.

Das “outside the Box” Businessmodell Brainstorming beginnt

✨Ich nahm sie an die Hand… wir arbeiten zwei Monate an allem: wir erarbeiteten ein passendes Lebens- und Arbeitsmodell und zwar aus dem, was sie lernte und aus dem was ihr Hobby war. Diese Kombination stellte sich als so kostbar und selten dar, dass wir aus dem Staunen nicht mehr heraus kamen:

Sie war systemischer Coach und hatte eine Praxis. Doch Corona machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Die Klienten blieben aus. Aber die Kosten für die Praxis liefen weiter. Was sie immer zurückhielt, weil sie selbst nie daran geglaubt hätte, dass es je für´s Business wichtig sein könnte, ist die Tatsache, dass sie auch Astrologische Beraterin war. Sie hatte das damals nur für sich gemacht. Aber wie genial: wir können beides miteinander in Symbiose bringen.

Das Lösungs- Businessmodell: Kombi aus Fachwissen & Hobby, online & offline arbeiten

  1. Wir schauten nach den Schnittstellen, wie sich beides (Systemisches Coaching & Astrologie) ergänzen könnte. Daraus ergab sich zwangsläufig ihr USP. Besser kann es gar nicht laufen.
  2. Ferner erarbeiteten wir ein Online Programm, obwohl sie online bisher für unmöglich betrachtete und es gefiel ihr richtig gut. 
  3. Wir hoben die Preise an, obwohl es für sie so gar nicht stimmig war… Denn aus dem Mangel heraus, wollte sie alles noch günstiger anbieten, um wenigsten ein paar Kunden zu bekommen. Es stellte sich heraus, dass es genau das Richtige war. Wir richteten einen Shop ein, für Produkte, an die sie bisher gar nicht dachte.

Schon in den ersten zwei Wochen hatte sie gut 600€ Umsatz. Ein erster Lichtschimmer…. Corona macht ihr jetzt keine Angst mehr. Sie kann online als auch offline arbeiten….‼️

❤️Ich bin so unfassbar stolz auf Madleen. Eine alleinerziehende Mama, die es nicht hinnehmen wollte, dass es “nicht funktionieren” wollte… Manchmal ist es auch keine Frage des Mindsets mehr, sondern der 5% von der richtigen Strategie und für solche Strategien (Businessmodelle) bin ich bekannt.

 

Hey you, Lust auf eine coole Facebook Moneyflow Community? Mit vielen Tipps, Anregungen, live Workshops, Live Challenges? Werde jetzt Mitglied dieser unglaublichen genialen Gruppe.

Mehr Geschichten, die bewegen: “a star is born” Part 1: Christel, Anfang 60 startet mit einem Online Business durch” oder Amira: 24, Mama, 273% Gewinn

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.